Haus der Geschichte, Bonn

Im Haus der Geschichte reisen die Besucher durch Deutschland. Sie beginnen in der Nachkriegszeit und enden in der Gegenwart. Interaktive Medienstationen erklären die komplexen Hintergründe und Zusammenhänge der deutschen Geschichte, Film- und Tondokumente sowie zahlreiche Exponate machen den Alltag in der Zeit ab 1945 greifbar. In der beliebten Dauerausstellung des Museums stehen beispielsweise der Dienst-Mercedes von Konrad Adenauer, Abgeordnetenbänke aus dem alten Bonner Plenarsaal und ein Original-Kino aus den 1950er Jahren.

GEO Reise-Newsletter