The Wild Wall, China

Die Chinesische Mauer gilt als eines der monumentalsten Bauwerke der Menschheitsgeschichte und ist Jahr für Jahr das Ziel von Hundertausenden. Und obwohl ein Großteil der Chinesischen Mauer für Touristen gut erschlossen ist, gibt es einen Teilbereich rund 60 Kilometer vor Beijing, der deutlich weniger frequentiert ist. Grund dafür: Der elf Kilometer lange Abschnitt der sogenannten „wilden Mauer“ wurde bislang nicht restauriert. Hier laufen Besucher auf Gesteinsschutt von vor Tausenden von Jahren, während die Natur die meisten Überreste der Mauer vereinnahmt hat, dafür erleben sie das architektonische Wunderwerk fernab der Massen

Credit: Ronnie Macdonald/Flickr/CC BY 2.0

GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben