Klemens, Vila Nova de Milfontes, Portugal

Seine große Beliebtheit hat das Wrack in Vila Nova de Milfontes wohl der unvergleichlichen Kulisse zu verdanken. Der 17 Meter lange holländischer Schlepper namens "Klemens" lief im Dezember 1996 auf Grund und strandete am Praia do Patacho umgeben von verklüfteten Felsen. Nachdem portugiesische Unternehmen und Behörden über Jahre hinweg diskutiert hatten, wer für die Entfernung des Wracks zuständig sei, wurde das Wrack 22 Jahre nach dem Schiffbruch noch immer nicht entfernt.  

GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben