Paris, Frankreich

Unweit einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Welt beherbergt der Untergrund der Seinemetropole eines der größten Beinhäuser der Welt: die Katakomben von Paris. Seit ihrer Errichtung im Jahr 1785 in einem ehemaligen Steinbruch südlich des Stadtzentrums ruhen hier die Gebeine von rund sechs Millionen Einwohnern der Stadt

GEO Reise-Newsletter