Kleinstadt-Perle: Bernburg

Das kleine Residenzstädtchen im Herzen Sachsen-Anhalts war einst das Zentrum des Herzogtums Anhalt-Bernburg und beeindruckt noch heute mit einem hübschen Stadtkern. Anders als die Lutherstadt Wittenberg oder die Landeshauptstadt Magdeburg scheint Bernburg noch ein Geheimtipp zu sein. Restaurierte und bunte Herrenhäuser säumen die Straßen und Gassen der Tal- und Bergstadt. Besonders sehenswert ist die dominierende Schlossanlage mit dem Eulenspiegelturm direkt oberhalb des Saaleufers gelegen. Zum Verweilen lädt der Kurpark ein. Beste Aussichten über das Saaletal genießen Besucher von dem Keßlerturm aus. An guten Tagen reicht der Blick gar bis zum Brocken. Bei all der Schönheit, die Bernburg heute ausstrahlt, sollte allerdings das dunkle Kapitel der Geschichte nicht übergangen werden. Auf dem Gelände des heutigen Fachklinikums Bernburg befand sich ab 1940 eine der sechs zentralen „Euthanasie“-Anstalten der NS. Heute erinnern eine Gedenkstätte sowie eine Dauerausstellung an die Verbrechen.

GEO Reise-Newsletter