Ivrea, Italien

Von führenden italienischen Stadtplanern in den 1930er bis 1960er Jahren entworfen, spiegelt die italienische Industriestadt Ivrea heute die Ideen des Kommunitarismus wider. Das architektonische Ensemble aus Wohnbauten, einer großen Fabrik und Verwaltungsgebäuden verkörpere die einst "moderne Vision der Beziehung zwischen Fertigungsindustrie und Architektur", so die UNESCO.

GEO Reise-Newsletter