Schärtenalm

Auf halbem Weg zwischen dem Hintersee und der Blaueishütte liegt die Schärtenalm. Seit fünf Generationen ist das hübsche Holzhaus mit Blick auf Schärten-, und Blaueisspitze in Familienbesitz. Von Anfang Mai bis Anfang Oktober lädt sie Wanderer ein, sich hier zu stärken oder gleich über Nacht zu bleiben. Die Schärtenalm ist fest in Frauenhand: Sennerin Annemarie Graßl verbringt die komplette Saison auf der Alm, am Wochenende erhält sie Unterstützung von ihren Enkelinnen, ihr Mann Toni ist hingegen für die Einkäufe im Tal zuständig.

GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben