Topiary Park in Durbuy, Belgien Wo Rieseneichhörnchen und Elefanten toben

Was macht den Topiary Park so besonders? Und wann sollten Sie den Garten im belgischen Durbuy am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Topiary Park, Belgien

Im Topiary Park von Durbuy tummeln sich Elefanten, Eichhörnchen, Comicfiguren. Über das bunte Treiben wacht das Schloss

Wo liegt der Topiary Park?

Der Topiary Park liegt in der belgischen Stadt Durbuy, etwa 50 Kilometer südlich von Lüttich.

Inspiration für Ihre nächste Reise

In unserer Reihe "Traumort des Tages" zeigen wir Ihnen die schönsten Ziele der Welt. Sie wollen keinen Traumort mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter für die tägliche Alltagsflucht in Ihrem Postfach. Ausgewählte Reisetipps präsentieren wir außerdem bei Pinterest.

Was macht den Topiary Park so besonders?

Eine Frau planscht in einer überdimensionierten Badewanne, einen Steinwurf weiter verharren Reiter auf ihrem Pferd in Sprungpose, Rieseneichhörnchen und Schwäne schauen zu: Was wie eine Szene aus einen Fantasyfilm klingt, spielt sich im Topiary Park im belgischen Durbuy ab. Darin sind Meisterstücke der Heckenscherenkunst versammelt, 250 elegante bis ulkige Figuren säumen die Wege des streng proportionierten Gartens.

Über den Szenen erhebt sich das mittelalterliche Schloss von Durbuy, entlang des Parks fließt die Ourthe. Ebenfalls empfehlenswert ist ein Spaziergang durch die mittelalterliche Altstadt, an deren Kopfsteinpflaster sich Fachwerkbauten, Cafés und Restaurants reihen.

Wann ist die beste Reisezeit für Durbuy?

Die Kleinstadt Durbuy ist eine gute Alternative zu den stark besuchten Orten in Belgien wie etwa Brügge. Geöffnet ist der Park von März bis November und im Dezember an den Wochenenden.

Idstein im Taunus
Traumort des Tages
Die schönsten Reiseziele der Welt
Lassen Sie sich für Ihre nächste Reise inspirieren
Zur Startseite
GEO Reise-Newsletter