Wandern und Campen im Southwest Nationalpark

Dichter Urwald, spiegelglatte Seen, ungewöhnliches Bergpanorama: Insgesamt 19 Nationalparks gibt es auf Tasmanien, der größte ist der South-West-Nationalpark mit über 600.000 Hektar Fläche im Südwesten der Insel. Kurze Wanderungen zu spektakulären Aussichtspunkten wie dem vom Mount Lot aus auf die Seenlandschaft um Lake Judd und Lonely Ponds (Foto) sowie größere Tageswanderungen aller Schwierigkeitsgrade sind in diesem großen Reservat möglich. An ausgewiesenen Plätzen dürfen Besucher campen.

GEO Reise-Newsletter