Berlin

Zweimal die Woche verwandelt sich das Neuköllner Maybachufer in eine bunte Marktmeile, die an einen orientalischen Basar erinnert. Auf dem Wochenmarkt zwischen Kottbusser Damm und Schickestraße bieten etwa 120 bis 150 Händler frisches Obst und Gemüse zu Schnäppchenpreisen, eine große Auswahl an Fleisch und Gewürzen sowie weitere orientalische Produkte und Stoffe an.

Wer nach dem Bummel über den Markt Appetit bekommen hat, kann sich an einem der Imbissstände stärken und sich danach bei gutem Wetter direkt am Landwehrkanal ins Gras fallen lassen.

GEO Reise-Newsletter