Weimar, Thüringen

Der Marktplatz in der südlichen Altstadt ist das Herzstück Weimars. Hier befindet sich nicht nur das Rathaus der Stadt, sondern auch das legendäre „Hotel Elephant“ aus Thomas Manns Roman „Lotte in Weimar“ und das Cranach-Haus.

Die Renaissance-Bauten an der Ostzeile des Marktes gehören zudem zum Weltkulturerbe der UNESCO. Unter der Woche findet auf dem Platz der große Wochenmarkt statt. Ein beliebtes Fotomotiv ist auch der auffällige Neptunbrunnen, der um 1600 erbaut wurde und nicht zu übersehen ist.

GEO Reise-Newsletter