Alkaff Bridge

Die farbenreiche Brücke war nicht immer ein solcher Blickfang. Sie wurde 1997 in Anlehnung an die Form eines traditionellen Frachtbootes, auch Tongkang genannt, entworfen und gebaut. Sie spannt sich über den Singapore River und wurde ebenso wie das Ufer nach der wohlhabenden Familie Alkaff benannt, die 1852 aus dem Jemen nach Singapur kam und zu den reichsten der Stadt zählte. Erst 2004 verwandelte der philippinische Künstler Pacita Abad die Brücke zu einem knalligen Kunstwerk. Dafür verbrauchte rund 900 Liter Farbe in 55 verschiedenen Farbtönen.

GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben