Kayapó, Brasilien

Im brasilianischen Gebiet der Kayapó-Völker, einem der größten geschützten Regenwaldgebiete der Welt, leben rund 9000 Menschen in 44 Dörfern, die alle durch Wasserwege miteinander verbunden sind. Seit etlichen Jahren kämpfen die Ureinwohner gegen Pläne der Regierung, Bergbau, Holzeinschlag und Landwirtschaft auf dem Land der Kayapó zu ermöglichen.

GEO Reise-Newsletter