Auf dem Weg in Italiens Westen: Locarno, Schweiz

Wer auf der Reise in den Süden nicht auf die italienische Sonne warten möchte, kann seine Reserven in der wärmsten Stadt der Schweiz auftanken: Locarno. Am Nordufer des Lago Maggiore und nur eine kurze Fahrt von der nach Italien führenden Autobahn 2 gelegen, bietet Locarno zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die die Reise selbst zum Erlebnis werden lassen. So wartet etwa die Kirche Madonna del Sasso oberhalb der Stadt mit einem traumhaften Ausblick über den See und die Berge auf. Die Kirche selbst wurde nach einer angeblichen Muttergotteserscheinung im 15. Jahrhundert errichtet. Wer Glück hat, ist gerade rechtzeitig für eines der zahlreichen Festivals zugegen: Locarno organisiert das ganze Jahr über immer wieder Events, von „Locarno on Ice“ bis zum Filmfestival.

GEO Reise-Newsletter