1. Platz Kategorie Reiseveranstalter: Ameropa

„Bahn-Wandern“ heißt das Kombi-Programm von Ameropa, bei dem Reisende zu Fuß und im Zug ein Land erkunden

Damit schon der Weg ein Ziel und keine Durststrecke ist, führen diese Wanderreisen per Bahn durch traumhaft schöne Landschaften. An den Zielorten geht’s dann zu Fuß durch Gebirge, Flusstäler oder Wälder. Das Programm von Ameropa verknüpft reizvolle Wander- mit Bahnstrecken in Europa. Die Reisenden erleben das Urlaubsland so aus zwei Perspektiven und in zwei Geschwindigkeiten, und sie überbrücken größere Entfernungen. In Schottland etwa fahren und wandern sie von den Inseln bis ins Hochland mit seinen sagenhaften Wasserfällen. Ähnliche Touren lassen sich in Norwegen, der Schweiz oder auf Korsika buchen. Die Planer haben viel Wert auf individuellen Zuschnitt und flexible Kombinationsmöglichkeiten gelegt. Die Wandertrails sind ebenso sorgfältig ausgewählt wie der Panorama-Wert der Bahnstrecken, befand die Jury. Und: Mit der Bahn hat der ökologische
Fußabdruck, den die Reisenden hinterlassen, eine sehr überschaubare Größe. (57 Punkte)

GEO Reise-Newsletter