Reisetipps Was Sie an den Wochenenden im September erleben können

Wohin im September? Jeden Monat stellt euch unsere Reise-Redaktion ausgewählte Ausflugsziele vor. Vier Reisetipps für drinnen und draußen
Müngstener Brücke bei Solingen

Wandernd das Bergische Land erkunden, macht besonders im Spätsommer Spaß

Wandernd durch die Wiege des Bergischen Landes

Auf einer Gesamtlänge von 260 Kilometern zieht sich der Bergische Weg vom Ruhrgebiet bis nach Königswinter am Rhein. Besonders dann, wenn der Herbst langsam die Blätter bunt färbt, lohnt sich ein Ausflug auf einer der Etappen, die durch die Naturparke Siebengebirge oder Bergisches Land führen. Die fünfte Etappe zum Beispiel. Sie zieht sich über knapp 27 Kilometer von Schloss Burg in Solingen bis nach Altenberg. Wanderer laufen durch das romantisch-wilde Tal der Wupper vorbei an Fachwerkhäusern und alten Schleifkotten sowie der großen Sengbachtalsperre. Ungeübte Wanderer sollten sich nicht die gesamte Etappe vornehmen, sondern nur ein Teilstück. Ein guter Ausstiegspunkt ist beispielsweise die verwunschene Lambertsmühle bei Burscheid. Ab hier führt ein Zuweg in den Ort und es fahren Busse zurück nach Solingen. 

Das gesamte Etappen-Profil sowie mehr Informationen zu dem Bergischen Weg finden Sie online unter: www.bergisches-wanderland.de.

Mondschein im Baum

Die Ausstellung "Wildnis Eiche" von Solvin Zankl findet im Rahmen des Green Screen Festivals statt

Green Screen Festival an der Ostsee

Rund um Eckernförde an der Ostsee findet zwischen dem 12. – 16. September 2018 das Green Screen Festival statt. Seit dem Beginn im Jahr 2007 hat sich das Internationale Naturfilmfestival zum größten seiner Art in Europa entwickelt. Neben beeindruckenden Landschaftsaufnahmen zeigen die Filme interessante Tierporträts. So können sich die Besucher beispielsweise den Löwen der Namib-Wüste oder den Bären des Kamchatka Nationalparks auf der Leinwand nähern. Neben den Filmen gibt es begleitende Ausstellungen mit Naturbezug. So zum Beispiel „Wildnis Eiche“ des preisgekrönten Naturfotografen Solvin Zankl im Museum Eckernförde. Auf seinen Bildern zeigt er, was und wer sich alles in diesem Baum versteckt.

Alle Informationen zum Festival Green Screen finden Sie online unter: www.greenscreen-festival.de. Die Ausstellung von Solvin Zankl finden Sie im Museum Eckernförde: www.museum-eckernfoerde.de

Dinkelsbühl, Historisches Stadtfest

Das historische Herz von Dinkelsbühl verwandelt sich zum Stadtfest in eine alte Reichsstadt

Zeitreise in Dinkelsbühl

Die spätmittelalterliche Stadt Dinkelsbühl lädt am 9. September 2018 zum historischen Stadtfest ein. Mit großem Aufwand und viel Liebe zum Detail entführen die Bürger der Stadt die Besucher in den Alltag einer ehemaligen Reichsstadt. Auf dem von Fachwerk gesäumten Marktplatz lassen sich Apotheker, Barbier und Brauer, Seifensieder sowie Schuhmacher über die Schulter schauen und verraten die Geheimnisse ihrer jahrhundertealten Künste. Mittelalterliche Schaukämpfe und Theaterstücke werden ebenso dargeboten, wie Musik. Wer kann, reist bereits am Vortag an, dann lädt das Weindorf der Patenstadt Edenkoben in den Spitalhof ein.

Alle Informationen zu dem historischen Stadtfest finden Sie online unter: www.tourismus-dinkelsbuehl.de.

26. Steinauer Puppenspieltage

Puppenspielbühnen aus ganz Europa strömen im September nach Steinau an der Straße

Puppenspieltage in Steinau

Die Gebrüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße ist das Ziel sämtlicher Puppenspielbühnen Deutschlands in den letzten beiden Septemberwochen – passend zu den Herbstferien in Hessen. Denn dann finden hier die Steinauer Puppenspieltage statt. Frei nach dem Motto „Fabelhafte Geschichten“ werden an verschiedenen Orten der Stadt Stücke unter der künstlerischen Leitung von Regina Wagner aufgeführt. Ob Handpuppen, Marionetten oder Masken – die Spieltechniken sind vielfältig und sprechen sowohl Kinder als auch Erwachsene an. Die Lange Figurentheater-Nacht steht ebenso auf dem Programm wie der krönende Abschluss, das Dinnertheater am, 26. September 2018.

Alle Informationen rund um das gesamte Programm und Tickets finden Sie unter: www.steinau.eu. 

Fünf Wochenendziele in Deutschland erwarten Sie im Video

GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben