Le Cagnard, Frankreich

In dem Städtchen Cagnes-sur-Mer, unweit von Nizza, ließ sich 1908 Auguste Renoir nieder und machte de Ort zu einem beliebten Treffpunkt für Künstler und Literaten. Ob Matisse oder Prévert, alle kamen den großen Maler hier besuchen. Inmitten der windschiefen Gassen, die sich vom Meer weg über die Hügel winden, liegt das Hotel Le Cagnard. Von Wein umrankt ist das kleine Château schnell übersehen, doch hinter der Eingangstür versteckt sich ein 4-Sterne-Haus. Die Liste der prominenten Gäste ist lang, von Brigitte Bardot bis zu den Beatles. Doch besonders zwei Literaten hat das Le Cagnard so gut gefallen, dass sie sich für ihre Werke inspirieren ließen: Sartre und Simone de Beauvoir. Sartre schrieb hier sein Werk "Die zweite Chance" und Simone de Beauvoir arbeitet an der Fortsetzung des folgenreichen Buches "Das andere Geschlecht".

Château Le Cagnard, Haut-de-Cagnes, 54, Rue Sous Barri, Cagnes-sur-Mer, www.lecagnard.com

GEO Reise-Newsletter