Reisetipps Was Sie an den Wochenenden im Juli erleben können

Wohin im Juli? Jeden Monat stellt Ihnen unsere Reise-Redaktion ausgewählte Ausflugsziele in Deutschland vor. Im Juli haben wir vier Ideen von der Nordsee bis in die Pfalz
Seekonzerte im Gartenreich Dessau-Wörlitz

Die Seekonzerte im Gartenreich Dessau-Wörlitz laden zu Klassik-Abenden in der Natur ein

Klassische Konzerte im Gartenreich Dessau-Wörlitz

Das Gartenreich Dessau-Wörlitz erstreckt sich auf insgesamt 142 Quadratkilometern entlang der Mittelelbe. Es vereint Gartengestaltung und Architektur auf eine Weise, die einzigartig für Deutschland ist und unter UNESCO-Welterbe steht. Zwischen Mai und September findet alljährlich der sogenannte Gartenreichsommer statt. Dann werden die Seen und Schlösser zur Kulisse für klassische Musik und kulinarische Genüsse. Besonders beliebt sind die Seekonzerte – bestehend aus einer Gondelfahrt über die Seen und Kanäle des Wörlitzer Parks mit Abendessen und einem Konzert an den schönsten Stellen des Parks, dem die Besucher/-innen vom Wasser aus lauschen. Gleich drei dieser Seekonzerte finden im Juli statt.

Alle Termine sowie Tickets finden Sie online unter www.gartenreichsommer.de 

Harz, Klosterruine, Walkenried

Wenn die Abendsonne den gotischen Kreuzgang flutet, kommt eine ganz besondere Stimmung am Kloster Walkenried auf

Ein Sommernachtstraum im Kloster Walkenried

Die ehemalige Zisterzienserabtei Walkenried liegt malerisch am Dreiländereck zwischen Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Der Gebäudekomplex umfasst die Ruine der Klosterkirche sowie das erhaltene gotische Klausurgebäude, welches seit 2006 das Zisterziensermuseum Kloster Walkenried beherbergt. An ausgewählten Sommerabenden bietet das Museum seinen Gästen eine Führung im Abendlicht, die nicht nur für Fotografen interessant sein dürfte. Denn dann, wenn die Tagesgäste bereits abgereist sind, lässt sich die einstige Abgeschiedenheit und Stille dieses historischen Ortes nachempfinden. Der außergewöhnliche Rundgang, der Spannendes vermittelt über die tiefgläubigen Gottesmänner, die hier im Mittelalter beteten und arbeiteten, führt durch Kirchenruine und dem berühmten gotischen Kreuzgang.

An der Führung kann ohne Voranmeldung teilgenommen werden, alle Termine finden Sie online unter: www.kloster-walkenried.de

 

Mountainbiken in der Pfalz

Wie man richtig per Mountainbike das Gelände erkunden kann, vermitteln Einsteigerkurse im Pfälzer Wald

Die Kunst des Mountainbikens erlernen

Sie liebäugeln schon länger mit dem Mountainbiken? Dann sollten Sie sich in den Pfälzer Wald begeben. Mitten im größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands werden Einsteigerkurse angeboten. An nur einem Tag werden Sie von Guides mit den Besonderheiten des Mountainbikens vertraut gemacht. Im leichten Gelände geht es darum die nötige Balance zu entwickeln, die Kurventechnik zu erlernen und vor allem den Spaß am Fahren über Stock und Stein. Der Einsteigerkurs hat zwei Teile, wer nach dem ersten Gefallen am Mountainbiken gefunden hat, kann gleich am nächsten Tag weitermachen und danach die Trails des Pfälzer Waldes allein erkunden.

Alle Termine und Preise finden Sie online unter: www.mountainbike-touren-pfaelzerwald.de

Schillig Beach Days

Kopfhörerparty am Strand und viel Sport: das sind die Schillig Beach Days

Funsport und Party im Wangerland

Die Schillig Beach Days finden 2018 zum dritten Mal statt und zählen zu den größten Strand-Events im Wangerland. Einst gedacht für Kite-Surfer und Landboarder bieten die Schillig Beach Days inzwischen viele Möglichkeiten sich an den verschiedensten Funsportarten auszuprobieren oder den Profis bei der Deutschen Meisterschaft im Kite Landboarding zu zusehen. Abends locken DJ’s zur Party unter freiem Himmel. Wie der Name bereits vermuten lässt, findet das Event am Strand des Ortes Schillig statt. Der Eintritt auf das Festivalgelände ist umsonst, für einige Veranstaltungen und Workshops sollten vorab allerdings Tickets gekauft werden.

Die Schillig Beach Days finden am 14./15. Juli 2018 statt. Tickets und weitere Informationen gibt es online unter: www.wangerland.de

 

Zur Startseite
GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben