Schneesicher: Warth-Schröcken am Arlberg in Österreich

Die englische Tageszeitung "Daily Mail" ernannte diesen Ort zum schneereichsten Skigebiet Europas. Im Westen von Österreich fallen durchschnittlich 11 Meter Neuschnee pro Jahr. Warth-Schröcken liegt auf einer Höhe von 1.500 bis 2.050 Meter über dem Meeresspiegel. Von Anfang Dezember bis Ende April dauert hier die Wintersaison. Zusammen mit Lech und Zürs bietet Warth-Schröcken 340 Kilometer feinste Skiabfahrten, damit zählt es zu den größten Skigebieten in Vorarlberg.

 

Infos zu Warth-Schröcken

Schneereport Warth-Schröcken

Webcam Warth-Schröcken

GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben