VG-Wort Pixel

Fernweh im Zeitraffer Diese Videos machen Lust aufs Reisen


Österreich, Griechenland und Nord-Amerika: Gerade sorgen gleich drei beeindruckende Zeitraffer-Videos für Fernweh pur. Ansehen, Staunen und Rucksackpacken

A Taste of Austria

Noch stecken Peter Jablonowski und Thomas Pöcksteiner zwar mitten im Masterstudium. Doch bei solchen Aufnahmen dürfte wohl klar, womit die Österreicher nach dem Abschluss ihr Geld verdienen. Zwei Jahre haben die Fotokünstler an ihrer Dreiminuten-Hommage an ihr Heimatland gearbeitet. Sie überquerten Alpenstraßen, erklommen Aussichtplattformen und brachten mehr als fünf Terabyte Rohmaterial mit. Die Mühe hat sich gelohnt!

Treasures of Zakynthos

2000 Kilometer hat der polnische Fotograf Maciej Tomków auf der Insel Zakynthos zurückgelegt, um diese traumhaften Bilder einzufangen. Sie zeigen touristische Hotspots, aber auch verborgene Schätze des griechischen Urlaubsparadieses. Interessant ist auch dieses "Behind The Timelapse"-Video, das zeigt wie der Film entstanden ist – natürlich ebenfalls im Zeitraffer.

Adventure Is Calling II

Das Beste kommt zum Schluss: Dieses Video von Shane Black ist einfach atemraubend. Schon vor einem Jahr brachte der Amerikaner mit seinem Video "Adventure Is Calling" Hundertausende zum Staunen und Träumen. Nun veröffentlichte der Fotograf den zweiten Teil, der ebenso zur Flucht in die Natur verleitet.

Mehr zum Thema


Mehr zum Thema