Isle of Man

Wie die Kanalinseln gehört auch die Isle of Man zwar der britischen Krone, nicht aber zum Vereinigten Königreich und auch nicht zur EU. Die idyllische Insel zwischen Großbritannien und Irland eignet sich mit ihren von Heidekraut bewachsenen Hügeln bestens für entspannte Wanderungen. Für zwei Wochen (Ende Mai bis Anfang Juni) ist das verschlafene Eiland jedoch fest in der Hand der internationalen Motorradszene. Dann nämlich findet die seit 1907 ausgerichtete Tourist Trophy statt – das älteste und auch umstrittenste Motorradrennen der Welt, bei dem bereits weit mehr als 200 Fahrer starben

GEO Reise-Newsletter