Malediven

Die Inselgruppe im Indischen Ozean ist bei vielen Menschen der wahr gewordene Inseltraum. Die 1200 einzelnen Inseln der Malediven liegen malerisch im türkisfarbenen Wasser, artenreiche Riffe säumen die Küstenstreifen und Palmenwälder das Hinterland. Etwa 90 der maledivischen Inseln werden für touristische Zwecke genutzt. Das warme Tropenklima sorgt insbesondere zwischen November und April für sonnenreiche Tage, aber auch in der Monsunzeit fällt das Thermometer selten unter 25 Grad

GEO Reise-Newsletter