Laguna Colorada, Bolivien

Sie sorgt für eine Farbexplosion auf über 4000 Höhenmetern, wo das Land sonst karg und steinig ist – die Laguna Colorada in Bolivien. Der flache See erstreckt sich über eine Fläche von über 60 Quadratkilometern und leuchtet täglich in drei Rottönen – von Lachsfarben am Morgen über Blutrot am Mittag bis hin zu rostigen Facetten am Abend. Zwei Komponenten sorgen für die auffällige Färbung des Sees. Zum einen gibt es eine hohe Konzentration von roten Algen, die sich durch den niedrigen Wasserstand besonders gut verteilen können, zum anderen verfügt die Laguna Colorada über einen hohen Gehalt an kupferhaltigen Mineralien. Dieses Zusammenspiel gibt es so nur ein einziges Mal auf der Welt

GEO Reise-Newsletter