Portugal-Trip Improvisation statt Perfektion: Die portugiesische Art zu leben

In Lissabon rollt die Straßenbahn durch die sonnengefluteten Straßen, sie wurde schon 1873 aufgegleist
In Lissabon rollt die Straßenbahn durch die sonnengefluteten Straßen, sie wurde schon 1873 aufgegleist
© Sebastian Grote/mauritius images
Improvisationstalent steckt in der DNA der Portugiesinnen und Portugiesen, als Überlebensinstinkt, mit dem sie auf charmante Art den Alltag meistern. Unser Autor hat sich auf die Reise gemacht, das Talent zu erleben - und Portugal neu zu entdecken
Von Martin Zinggl

An einem verregneten Herbsttag in Lissabon sagte einmal eine Freundin zu mir: "Für jedes Problem gibt es drei Lösungen: eine gute, eine schlechte und eine portugiesische. Dass sie damit recht hatte, habe ich erst viel später verstanden. Die Menschen in Portugal ignorieren und umgehen weltmeisterlich Probleme, bis diese sich in Luft auflösen. Oder aber sie werden kreativ und improvisieren.


Mehr zum Thema