La Fortuna Einer der beeindruckendsten Wasserfälle Costa Ricas

Was macht den La Fortuna Wasserfall so besonders? Und wann sollten Sie das Naturwunder am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
La Fortuna

Mitten im dichten Regenwald Costa Ricas ergießt sich der La Fortuna Wasserfall

Wo liegt der La Fortuna Wasserfall?

Der Wasserfall befindet sich am Arenal Volcano Nationalpark und ist neben dem Vulkan Arenal eine der Hauptattraktionen der Gegend. Das Gebiet liegt nordwestlich der Hauptstadt San José und ist von dort aus mit dem Auto in gut drei Stunden zu erreichen.

Als guter Ausgangspunkt für Ausflüge in den Nationalpark und zu den vielen Natur-Highlights in der Umgebung bietet sich auch das Städtchen La Fortuna im Osten an.

Inspiration für Ihre nächste Reise

In unserer Reihe "Traumort des Tages" zeigen wir Ihnen die schönsten Ziele der Welt. Sie wollen keinen Traumort mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter für die tägliche Alltagsflucht in Ihrem Postfach. Ausgewählte Reisetipps präsentieren wir außerdem bei Pinterest.

Was macht das Naturwunder so besonders?

"La Fortuna" zählt zu den eindrucksvollsten Wasserfällen in Costa Rica. Rund 65 Meter stürzt das Wasser hier an den steilen Klippen des Cerro Chato in die Tiefe. Der erloschene und dicht bewaldete Zwilling des benachbarten Vulkans Arenal befindet sich in einem unberührten Waldgebiet und ist ein beliebtes Ziel bei Wanderern und Nationalpark-Besuchern.

Wer nach einer schweißtreibenden Wanderung durch den Urwald am Wasserbecken unterhalb des Wasserfalls ankommt, den erwartet hier eine herrliche Erfrischung. In dem von dichtem Urwald umrahmten Becken ist das Baden erlaubt und so ein Badeerlebnis wie im Film möglich.

Wem die etwa 90 Minuten lange Wanderung durch den Regenwald zu lang oder zu anstrengend ist, erreicht den Wasserfall auch mit dem Pferd, auf dem Quad oder per Taxi und muss dann nur noch ein kurzes Stück zu Fuß laufen.

Idstein im Taunus
Traumort des Tages
Die schönsten Reiseziele der Welt
Lassen Sie sich für Ihre nächste Reise inspirieren

Wann ist die beste Reisezeit für La Fortuna?

Costa Rica ist das ganze Jahr über eine Reise wert, es herrschen konstant warme Temperaturen. Zwischen Dezember und April fällt der geringste Niederschlag und die Luftfeuchtigkeit ist nicht ganz so hoch - darum gilt dieser Zeitraum als beste Reisezeit.

Wer den La Fortuna Wasserfall besuchen möchte, sollte möglichst früh morgens zum Wasserfall aufbrechen, um den größten Besuchermengen zu entgehen. Dann stehen die Chancen gut, die Schönheit des Naturwunders in aller Ruhe zu genießen.

GEO Reise-Newsletter