Lohr am Main Eine urige Kleinstadt zum Verlieben!

Was macht Lohr am Main so besonders? Und wann sollten Sie die urige Stadt im Spessart am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Lohr am Main

Der charmante Altstadtkern beherbergt viele fränkische Fachwerkhäuser

Wo liegt Lohr am Main?

Die Stadt mit ihren rund 15.000 Einwohnern hat ihren Sitz im Spessart am Ufer des Mains und zählt zu Bayern. Sie liegt etwa auf halber Strecke zwischen Würzburg und Aschaffenburg.

Inspiration für Ihre nächste Reise

In unserer Reihe "Traumort des Tages" zeigen wir Ihnen die schönsten Ziele der Welt. Sie wollen keinen Traumort mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter für die tägliche Alltagsflucht in Ihrem Postfach. Ausgewählte Reisetipps präsentieren wir außerdem bei Pinterest.

Was macht die urige Stadt am Main so besonders?

Seit dem 8. Jahrhundert war das heutige Stadtgebiet bereits besiedelt. Der Grund dafür liegt direkt vor der Haustüre: die Wasserstraße des Mains, in den hier die beiden Nebenflüsse Lohr und Rechtenbach münden. An die hiesige Fischerzunft erinnert noch heute das Fischerviertel von Lohr am Main. Schmal und verschlungen präsentieren sich beispielsweise die Fischer- und die Muschelgasse. Hier scheinen sich die kleinen historischen Häuser gegenseitig zu stützen. Ebenfalls sehenswert ist die Altstadt von Lohr am Main. Das architektonisch geschlossenes Ensemble, bestehend aus Fachwerkhäusern im fränkischen Stil, umschließt das Herzstück der Stadt - das Alte Rathaus. Es entstammt der Hand von Michael Imkeller. Als ältestes Haus im historischen Kern von Lohr am Main gilt das spätgotische Doppelhaus mit der Adresse Hauptstraße 3/5.

Denkmal geschützt ist neben der Altstadt auch das Lohrer Schloss, in dem heutzutage das Spessartmuseum untergebracht ist. Lohr am Main beansprucht die Heimat der Märchenfigur Schneewittchen zu sein, da sich in der Erzählung Bezugspunkte zu der Stadt und der direkten Umgebung finden lassen. Entsprechend stehen Stadtführungen oftmals im Zeichen des berühmten Grimm-Märchens.

Wann ist die beste Reisezeit für Lohr am Main?

Hier lässt sich wirklich zu jeder Jahreszeit etwas erleben. Besonders hübsch wirkt die Altstadt und das Fischerviertel aber im Frühling und Sommer, wenn überbordende Blumenranken die schmalen Gassen mit schillernden Farben versehen.

Idstein im Taunus
Traumort des Tages
Die schönsten Reiseziele der Welt
Lassen Sie sich für Ihre nächste Reise inspirieren
GEO Reise-Newsletter