Wye Valley Das wohl schönste Flusstal Großbritanniens

Was macht das Wye Valley so besonders? Und wann sollten Sie das malerische Flusstal zwischen Wales und England am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Wye Valley, Wales/Engalnd

Diese schöne Schleife dreht der River Wye auf der englischen Seite des Naturschutzgebietes und lässt sich vom Symonds Yat Rock bestens bestaunen

Wo liegt das Wye Valley?

Die Naturlandschaft Wye Valley liegt im Südosten von Wales, teilweise direkt an der Grenze zu England. Die natürliche Grenze bildet über weite Strecken der fünftlängste und namensgebende Fluss Wye. 

Inspiration für Ihre nächste Reise

In unserer Reihe "Traumort des Tages" zeigen wir Ihnen die schönsten Ziele der Welt. Sie wollen keinen Traumort mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter für die tägliche Alltagsflucht in Ihrem Postfach. Ausgewählte Reisetipps präsentieren wir außerdem bei Pinterest.

Was macht das malerische Flusstal so besonders?

Liebliche Weidelandschaften treffen im Wye Valley auf schroffe Felsen und bewaldete Bergflanken. Der breite und gemäßigte Strom des Flusses Wye hat diese mannigfaltige Flusslandschaft an der Grenze zwischen den Grafschaften Monmouthshire, Herefordshire und Gloucestershire über die Jahrtausende geformt. Auch Menschen scheinen die Schlucht bereits früh genutzt oder gekreuzt zu haben. So wurden hier die frühesten menschlichen Fußabdrücke Großbritanniens, die ungefähr von 3720 vor Christus datierten, entdeckt. Die markanten Ruinen Chepstow Castle und Tintern Abbey sind in dem üppig bewaldeten Flusstal zu Hause und zeugen von der lebhaften walisischen Geschichte. Das Tal übt zudem seit jeher eine Anziehung auf Künstler, Schriftsteller und Dichter aus, die hier an ihren Werken arbeiten oder sich inspirieren lassen. Das spiegelt sich auch in der kleinen Ortschaft Hay-on-Wye. Sie stellt das erste und größte Bücherdorf weltweit dar. In fast 40 Antiquariaten stapeln sich die Bücher teilweise vom Keller bis unter den Dachboden. Ganz besondere Stimmung herrscht während des zehntägigen Literaturfestivals Hay Festival of Literature & Arts, das jedes Jahr von Ende Mai bis Anfang Juni dauert.

Doch inzwischen haben auch die Outdoor-Enthusiasten das Wye Valley entdeckt und nutzen es vor allem für Wochenendausflüge, denn die Großstädte Cardiff, Bristol und Birmingham liegen nicht weit entfernt. Das unter Naturschutz stehende Gebiet trägt den Titel "Area of Outstanding Natural Beauty" und ist ein Paradies für Wanderer, Radfahrer, Reiter, Kletterer sowie Kanu- und Kajakfahrer. Erstere können sich beispielsweise Teilabschnitte des Wye Valley Walks vornehmen und Letztere sollten sich den wohl schönsten Abschnitt des Wye von Monmouth nach Tintern erpaddeln.

Wann ist die beste Reisezeit für Wye Valley?

Die Das romantische Flusstal ist das ganze Jahr über eine Reise wert. Besonders schön wird es hier allerdings dann, wenn die Natur ihre ganze Farbenpracht entfaltet. Im Frühling, wenn die Narzissen blühen oder im Herbst, wenn die Bäume ihre Blätter färben.

Idstein im Taunus
Traumort des Tages
Die schönsten Reiseziele der Welt
Lassen Sie sich für Ihre nächste Reise inspirieren
GEO Reise-Newsletter