Assos Umgeben von tiefgrüner Landschaft liegt das schönste Dorf von Kefalonia

Was macht Assos so besonders? Und wann sollten Sie das griechische Dorf am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Blick auf Assos

Die bunten Fassaden von Assos spiegeln sich im kristallklaren Wasser der Bucht

Wo liegt Assos?

Assos liegt im Bezirk Erisos im Norden der griechischen Insel Kefalonia. Die Gemeinde zählt zu  den traditionellsten und schönsten Dörfern der Insel und wird von weniger als 100 Menschen bewohnt.

Inspiration für Ihre nächste Reise

In unserer Reihe "Traumort des Tages" zeigen wir Ihnen die schönsten Ziele der Welt. Sie wollen keinen Traumort mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter für die tägliche Alltagsflucht in Ihrem Postfach. Ausgewählte Reisetipps präsentieren wir außerdem bei Pinterest.

Was macht das malerische Fischerdorf so besonders?

Der Hafen von Assos gilt als einer der schönsten auf ganz Kefalonia, nicht zuletzt wegen der vielen bunten Häuschen rund um die Promenade und der kleinen Fischerboote, die im Hafenbecken auf dem klaren Wasser schaukeln. Die schillernden Hausfassaden sind umringt von großen Fichten und Tannen.

Zu den Hauptattraktionen von Assos gehören die venezianische Burg aus dem 15. Jahrhundert und eine Mauer, die von den Bewohnern zur Verteidigung gegen Piraten gebaut wurde. Im Inneren des Dorfes befinden sich allerdings auch einige zerstörte Häuser: Im Jahr 1953 erschütterte das Dorf ein großes Erdbeben. Von den über 250 öffentlichen Gebäuden sind heute nur noch wenige übrig. Die Reste des Palastes des venezianischen Verwalters sind allerdings noch genauso vorhanden wie die Markus-Kirche.

Assos ist ein Dorf zum Entspannen und Genießen: Direkt im Ortszentrum befindet sich der Dorfstrand, an dem an heißen Tagen ein erfrischendes Bad lockt. Zum Sonnenuntergang lohnt sich ein Besuch in einem der Lokale am Hafen, die den typisch Kefalonischen Weißwein "Robola" und typisch griechische Speisen anbieten.

Wann ist die beste Reisezeit für Assos?

Für Urlauber startet die Reisezeit für Kefalonia und Assos bereits im April. Besonders warm wird es auf der Insel Kefalonia von Juli bis August: Bis zu 40 Grad können es in diesen Monaten werden. Die perfekte Reisezeit mit besonders angenehmen Wetter ist entsprechend der Frühherbst: Im September ist das Meer noch zum Baden geeignet, man trifft nur auf wenige Touristen und kann den Urlaub in dem griechischen Fischerdorf entspannt genießen.

Idstein im Taunus
Traumort des Tages
Die schönsten Reiseziele der Welt
Lassen Sie sich für Ihre nächste Reise inspirieren
GEO Reise-Newsletter