Putignano Wo Italiens ältester Karneval gefeiert wird

Was macht Putignano so besonders? Und wann sollten Sie den italienischen Ort am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Putignano

Das beschauliche Örtchen ist ein wahrer Geheimtipp bei einem Besuch in Apulien und von Touristen noch weitestgehend unentdeckt

Wo liegt Putignano?

Putignano ist eine italienische Gemeinde in der Region Apulien, die in der Kalkhochebene Murgia liegt. Im Süden von Italien gelegen, trennen Putignano und die Stadt Bari nur etwa 50 Kilometer.

Inspiration für Ihre nächste Reise

In unserer Reihe "Traumort des Tages" zeigen wir Ihnen die schönsten Ziele der Welt. Sie wollen keinen Traumort mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter für die tägliche Alltagsflucht in Ihrem Postfach. Ausgewählte Reisetipps präsentieren wir außerdem bei Pinterest.

Was macht den italienischen Ort so besonders?

In Putignano herrscht pure italienische Lebensfreude. Das beschauliche Örtchen ist ein wahrer Geheimtipp bei einem Besuch in Apulien und von Touristen noch weitestgehend unentdeckt.

Auf einem Hügel liegt das Herz des Ortes, das historische Zentrum. Ein Muss ist ein Besuch der Kirche Santa Maria la Greca aus dem 14. Jahrhundert und des Palazzo del Balì. Wer die Landschaft rund um Putignano entdecken will, sollte sich auf den Weg zur versteckten Grotta del Trullo, einer beeindruckenden Karsthöhle mit Kristallformationen, machen.

Besonders bekannt ist Putignano für den Karneval: Das gesamte Jahr über bauen und bemalen die Bewohner der Gemeinde die aufwendig gestalteten Wagen für die Umzüge, die seit mehr als 600 Jahren stattfinden und Putignano zu dem Ort mit der ältesten Karnevalstradition in Italien machen. Während der Karnevalssaison, die am 26. Dezember eingeläutet wird, und nicht nur auf einen Umzug begrenzt ist, laufen die Kinder verkleidet durch die Straßen und bestaunen die Karnevalswagen, die sich gegenseitig an Kreativität und der Liebe zum Detail überbieten.

Wann ist die beste Reisezeit für Putignano?

Herrliche Temperaturen herrschen in Putignano von Mai bis Oktober: Während es in den Sommermonaten von Juni bis September 21 bis 24 Grad warm ist, kann der italienische Ort und die Region Apulien auch im Mai und Oktober bei angenehmen 18 Grad erkundet werden. Wer die Karnevalsumzüge nicht verpassen will, macht sich am besten Ende Dezember oder im Januar auf den Weg nach Putignano.

Idstein im Taunus
Traumort des Tages
Die schönsten Reiseziele der Welt
Lassen Sie sich für Ihre nächste Reise inspirieren
GEO Reise-Newsletter