Yosemite Firefall Lava? Nein, ein glühender Wasserfall

Was macht den Yosemite Firefall so besonders? Und wann kann man das Naturspektakel erleben? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Yosemite Firefall

Wo liegt der Firefall?

Der Horsetail Fall - wie der Firefall genannt wird, wenn er nicht gerade "glüht" - stürzt an der Ostseite des El Capitan hinab, einem der bekanntesten und markantesten Felsen des Yosemite Nationalparks in der kalifornischen Sierra Nevada.

Inspiration für Ihre nächste Reise

In unserer Reihe "Traumort des Tages" zeigen wir Ihnen die schönsten Ziele der Welt. Sie wollen keinen Traumort mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter für die tägliche Alltagsflucht in Ihrem Postfach. Ausgewählte Reisetipps präsentieren wir außerdem bei Pinterest.

Was macht das Naturspektakel so besonders?

Ein Sturzbach aus Lava? Nein. Eine besondere Lichtsituation lässt den Horsetail Fall wie Lava leuchten. Das feurig glühende Naturspektakel kommt während der Schneeschmelze zustande, wenn der Himmel klar ist und die Strahlen der Abendsonne im richtigen Winkel auf das Wasser treffen.

In diesem Jahr gilt das Naturphänomen als besonders eindrucksvoll, weil viel Schnee liegt und der Wasserfall daher besonders groß ist.

Der "Firefall" wurde erstmals im Jahr 1973 vom Naturfotografen Galen Rowell festgehalten – heute reihen sich dutzende Fotografen aneinander um das Spektakel einzufangen. Viele präsentieren das Ergebnis unter dem Hashtag #firefall auf Instagram.

Wann ist die beste Reisezeit für den Firefall?

Nur wenige Tage zum Ende des Februars besteht die Chance, dass der Horsetail Fall für einen kurzen Moment seine wundersame Wandlung zum sogenannten "Firefall" erfährt - und zwar immer wenige Minuten vor Sonnenuntergang.

Die besten Aussichten auf das Naturspektakel befinden sich am Northside Drive. Einen guten Blick eröffnet zum Beispiel der El Capitan Picknickplatz.

Idstein im Taunus
Traumort des Tages
Die schönsten Reiseziele der Welt
Lassen Sie sich für Ihre nächste Reise inspirieren
GEO Reise-Newsletter