präsentiert von

England Valley of the Rocks: Spektakulär und zur richtigen Zeit sehr einsam

Was macht das Valley of the Rocks so besonders? Und wann sollten Sie die bizarre Landschaft im Exmoor National Park am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Valley of the Rocks

Kaum eine Menschenseele ist in der Nebensaison im Valley of the Rocks unterwegs

Wo liegt das Valley of the Rocks?

Das Valley of the Rocks liegt im Süden des englischen Exmoor Nationalpark. Von den Zwillingsstädte Lynton und Lynmouth ist es in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen.

Inspiration für Ihre nächste Reise

In unserer Reihe "Traumort des Tages" zeigen wir Ihnen die schönsten Ziele der Welt. Sie wollen keinen Traumort mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter für die tägliche Alltagsflucht in Ihrem Postfach. Ausgewählte Reisetipps präsentieren wir außerdem bei Pinterest.

Was macht das Valley of the Rocks so besonders?

Markant ragen schroffe Felsen am Horizont empor, dahinter bricht sich tosend das Meer - noch heute ist das Valley of the Rocks teilweise den Naturgewalten ausgesetzt, die es einst formten. Forscher gehen davon aus, dass das Tal in der letzten Eiszeit von einem Gletscher bedeckt war, der den Fluss Lyn davon abhielt sich hier in das Meer zu ergießen, das tut er nun einige Kilometer weiter in Lynmouth. Als sich das Eis zurückzog, kam das trockene Tal zum Vorschein. Fossile Zeugen aus jener Zeit lassen sich mit etwas Glück auf einem der Abertausenden Steinen finden, die sich auf der Ebene verteilen. Auf den weitläufigen Grasflächen, die das Valley of the Rocks ebenfalls durchsetzen, grasen wilde Ziegen.

Das Tal ist aber vor allem für Wanderer ein Eldorado, denn spektakulärer Abschnitt des South West Coast Path führt hier direkt an den Klippen entlang und auch im Inland bieten sich tolle Wege. Besonders und einsam ist die Stimmung in der Nebensaison, wenn das raue Wetter für eine einzigartige Stimmung sorgt und sich kaum Touristen in den sonst so gut besuchten Nationalpark verirren.

Sehen Sie sich um: Das „Valley of the Rocks“ im 360°-Video

Sollte das Video in Ihrem Browser nicht in 360° erscheinen, öffnen Sie es direkt in der Youtube-App.

Wann ist die beste Reisezeit für Valley of the Rocks?

Wer den Exmoor Nationalpark und das Valley of the Rocks in Ruhe genießen möchte, zieht sich wetterfest an und reist in den Monate März und April sowie Oktober und November, dann begegnen Sie mit etwas Glück keiner Menschenseele. Im Sommer stehen die Wiesen und Wälder in voller Pracht, aber auch viele Touristenbusse auf den umliegenden Parkplätzen.

Idstein im Taunus
Traumort des Tages
Die schönsten Reiseziele der Welt
Lassen Sie sich für Ihre nächste Reise inspirieren
Zur Startseite
GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben