präsentiert von

Wales Criccieth: Ruine mit Meerblick

Was macht Criccieth so besonders? Und wann sollten Sie die Kleinstadt in Wales am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Criccieth, Wales

Die walisische Ortschaft Criccieth wird überragt von der hochmittelalterlichen Burgruine Criccieth Castle

Wo liegt Criccieth?

Criccieth liegt im Nordwesten von Wales gute zwei Stunden Autofahrt von Liverpool entfernt. Im Rücken der knapp 2000 Einwohner großen Küstenstadt tut sich der Snowdonia auf, der größte Nationalpark des Landes.

Inspiration für Ihre nächste Reise

In unserer Reihe "Traumort des Tages" zeigen wir Ihnen die schönsten Ziele der Welt. Sie wollen keinen Traumort mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter für die tägliche Alltagsflucht in Ihrem Postfach. Ausgewählte Reisetipps präsentieren wir außerdem bei Pinterest.

Was macht die walisische Kleinstadt so besonders?

Selbst im Vereinigten Königreich gibt es nicht viele Städte, die gleichzeitig weite Strände, schneebedeckte Berge und eine mittelalterliche Burg zu bieten haben. Criccieth ist so ein Ort. Gleich zwei Strände liegen der Kleinstadt zu Füßen, die sich – wenn es die walisischen Temperaturen zulassen – auch zum Baden eignen. Ansonsten lohnt ein ausgedehnter Spaziergang entlang der Bucht, in der man mit etwas Glück in den Sommermonaten sogar Delfine erspähen kann.

Hauptanziehungspunkt für Besucher von Criccieth ist allerdings die Burg, die das Küstenstädtchen majestätisch überragt. Von dem im Hochmittelalter erbauten Criccieth Castle sind nur noch Ruinen erhalten, doch allein die Aussicht ist den Aufstieg allemal wert. Der Blick reicht von den endlosen Stränden der Halbinsel Llŷn Peninsula bis zu den mitunter mit Schnee gepuderten Hügeln des Nationalparks Snowdonia, benannt nach dem mit 1085 Metern höchsten Berg in Wales, dem Snowdon.

Wann ist die beste Reisezeit für den Nordwesten von Wales?

Die optimale Reisezeit für Criccieth und Wales sind die milden Sommermonate von Mai bis September. Die Temperaturen liegen dann bei angenehmen 17 bis 20 Grad. Besonders im Juni und Juli versprechen die Tage viele Sonnenstunden. Am wenigsten Regen fällt im Mai.

Idstein im Taunus
Traumort des Tages
Die schönsten Reiseziele der Welt
Lassen Sie sich für Ihre nächste Reise inspirieren
Zur Startseite
GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben