Schloss Trauttmansdorff , Südtirol Vor den Toren Merans liegt einer der schönsten Gärten Europas

Was macht Schloss Trauttmansdorff so besonders? Und wann sollten Sie das Schloss- und Gartenanlage oberhalb von Meran am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

In diesem Idyll vor den Toren Merans erholte sich bereits Kaiserin Sissi

Wo liegt Schloss Trauttmansdorff?

Östlich und etwas oberhalb von Meran erstreckt sich mit Schloss Trauttmansdorff und der imposanten Gartenanlage ein einstiger Feriensitz von Kaiserin Sissi.

Inspiration für Ihre nächste Reise

In unserer Reihe "Traumort des Tages" zeigen wir Ihnen die schönsten Ziele der Welt. Sie wollen keinen Traumort mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter für die tägliche Alltagsflucht in Ihrem Postfach. Ausgewählte Reisetipps präsentieren wir außerdem bei Pinterest.

Was macht Schloss Trauttmansdorff so besonders?

Gut, das Schloss selbst ist auch nicht zu verachten, doch wird es zu fast jeder Jahreszeit von den umgebenden Gärten überstrahlt. Die Beete sind in Form eines natürlichen Amphitheaters angelegt und überbrücken auf einem Areal von 12 Hektar rund 100 Höhenmeter. In 80 Gartenlandschaften blüht und gedeiht ein exotischer Mix aus verschiedensten Pflanzen. Einige sind aus der Region, andere kommen von anderen Teilen der Erde. Der 2001 eröffnete botanische Garten ist inzwischen eine beliebte Attraktion im Meraner Land. Erlebnisstationen, Künstlerpavillons und Themenbeete laden dazu ein, die Anlage eigenständig zu entdecken. Malerisch auf einer Anhöhe thront das neogotische Schloss in hellen Farben und bietet einen traumhaften Blick auf die Stadt Meran, die Gärten und die umliegende Bergwelt. Es beherbergt heutzutage das Südtiroler Landesmuseum für Tourismus. Hier lassen sich die Gemächer von Kaiserin Sissi entdecken.

Wann ist die beste Reisezeit für Schloss Trauttmansdorff?

Es kommt ganz darauf an, welche Blüte Sie gern erleben möchten. Fleißige Lieschen, Lotus- und Sonnenblumen erstrahlen in den Sommermonaten, Magnolien, Violen und Schachbrettlilien beglücken die Besucher bereits zum Anfang der Gartensaison im April. Die blühenden Highlights der Woche verrät das Schloss online. Die Gartenanlage ist zwischen Dezember und Ende März geschlossen.

Idstein im Taunus
Traumort des Tages
Die schönsten Reiseziele der Welt
Lassen Sie sich für Ihre nächste Reise inspirieren
Zur Startseite
GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben