Marokko Chefchaouen: Die Stadt der blauen Wunder

Was macht Chefchaouen so besonders? Und wann sollten Sie farbenfrohe Bergstadt am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Chafchuen

Seinen farbenfrohen Anstrich hat Chefchaouen den Muslimen zu verdanken, die zum Ende des 15. Jahrhunderts von Andalusien in den Norden Marokkos flüchteten.

Wo liegt Chefchaouen?

Die Kleinstadt Chefchaouen liegt im Nordwesten Marokkos eingebettet zwischen zwei imposanten Berggipfeln, die unter der Bezeichnung der „zwei Hörner“ zu den Namensgebern der Stadt wurden.

Inspiration für Ihre nächste Reise

In unserer Reihe "Traumort des Tages" zeigen wir Ihnen die schönsten Ziele der Welt. Sie wollen keinen Traumort mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter für die tägliche Alltagsflucht in Ihrem Postfach. Ausgewählte Reisetipps präsentieren wir außerdem bei Pinterest.

Was macht Chefchaouen so besonders?

Das kräftige Blau, welches hier fast jeden Winkel der Medina schmückt, soll laut der Einheimischen, den bösen Blick vertreiben und die Menschen vor Unheil bewahren – ein Volksglaube, der mittlerweile zum größten Markenzeichen der Bergstadt geworden ist und Menschen aus aller Welt begeistert.

Gleichzeitig überzeugt die Stadt nicht nur aufgrund der fröhlichen Farbwahl ihrer Mauern und Eingangstüren: Besucher können hier zu jeder Tageszeit durch die engen Gassen der Medina schlendern, den lieblichen Gerüchen orientalischer Gewürze folgen oder in kleinen Geschäften selbst gefertigten Schmuck oder feine Stoffe kaufen. Darüber hinaus wurde die Kleinstadt zusammen mit anderen Regionen des Mittelmeerraums für ihre traditionelle Küche ausgezeichnet und gilt seit 2013 als immaterielles Kulturerbe der UNESCO.

Wann ist die beste Reisezeit für Marokko?

Die meisten Sonnenstunden erleben Reisende hier zwischen Mai und August. Dann fallen die Temperaturen selten unter die 25-Grad-Marke und auch Regenwolken ziehen nur sehr selten auf. Wer während des Ramadan anreist, erlebt Marokko von einer völlig neuen Seite. In den Abendstunden, erwacht dann auch die ruhige Bergstadt Chefchaouen zu neuem Leben und insbesondere zum Ende des Fastenmonats, finden große Feierlichkeiten statt.

Idstein im Taunus
Traumort des Tages
Die schönsten Reiseziele der Welt
Lassen Sie sich für Ihre nächste Reise inspirieren
Zur Startseite
GEO Reise-Newsletter