Calanches des Piana, Korsika Eine Tour durch diese bizarre Felslandschaft müssen Sie erlebt haben

Was macht Calanches de Piana so besonders? Und wann sollten Sie die Granitfelsen in der Bucht von Porto am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Calanches de Piana, Korsika

Die Felslandschaft der Calanches de Piana ist zu jeder Tageszeit eine Augenweide, besonders schön wird es zum Sonnenuntergang

Wo liegt Calanches de Piana?

Die kaminroten Verwitterungsformen liegen im Westen der Insel Korsika direkt an der Küstenstraße zwischen Porto und Piana.

Inspiration für Ihre nächste Reise

Was macht Calanches de Piana so besonders?

Die bizarren Felsformationen gehören ohne Frage zu den schönsten Landschaften Korsikas. Durch Wind, Wasser und Salzluft sind an der rauen Westküste der französischen Insel diese Verwitterungsformen entstanden. Sie erheben sich teilweise bis zu 400 Meter aus dem Meer. Ihre Formen erinnern an Fabelwesen, Tiere und menschliche Gesten wie die Beichte. Je nach Sonnenstand zeigen die Calanches de Piana ihr kaminrotes Gewand. Besonders gegen Abend, wenn die Sonne zum Untergang ansetzt, leuchten die Granitfelsen im letzten Tageslicht. Wer die Felsformation entdecken möchte, hat mehrere Möglichkeiten. Die enge Küstenstraße von Porto nach Piana (D81) führt direkt durch die Calanches. Besser und intensiver lässt sich die felsige Landschaft bei einem Spaziergang erkunden. Mehrere ausgeschilderte Wege durchkreuzen das Weltnaturerbe. An deren Ende wartet meistens ein gradioser Aussichtspunkt. Den besten Blick genießen Besucher auf dem Aussichtsberg Capu d'Orto oder dem festungsähnlichen Felsblock Château Fort.

Wann ist die beste Reisezeit für Calanches de Piana?

Die Calanches de Piana sind natürlich schon lange kein Geheimtipp mehr. Entsprechend voll kann es auf der engen Straße sowie den Wanderwegen werden. Insbesondere dann wenn die Franzosen Ferien haben. Am besten kommen Sie in der Nebensaison. Die Monate April und Mai oder September und Oktober sind schön warm und die Calanches deutlich weniger frequentiert.

Idstein im Taunus
Traumort des Tages
Die schönsten Reiseziele der Welt
Lassen Sie sich für Ihre nächste Reise inspirieren
Zur Startseite
GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben