Kanada Lake Abraham: Albertas berühmtes Meer aus Eisblasen

Was macht den Abraham Lake so besonders? Und wann sollten Sie den künstlichen See am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Abraham Lake

Winterwunderland: Ein Spaziergang über die gigantische Eisfläche gibt den Blick frei auf das unter der Oberfläche gefangene Mathan

Wo liegt der Abraham Lake?

Der Lake Abraham liegt im Westen Kanadas am North Saskatchewan River, nicht weit entfernt von dem David Thompson Highway zwischen Saskatchewan River Crossing und Nordegg.

Inspiration für Ihre nächste Reise

Was macht den Abraham Lake so besonders?

Umgeben von einer ohnehin atemraubenden Natur, glänzt der Abraham Lake im kanadischen Alberta im tiefen blau. Die weltberühmten Banff und Jasper National Parks liegen nur einen Steinwurf entfernt und das Bergpanorama rund um den künstlichen See steht den benachbarten Naturparadiesen in nichts nach.

Wann ist die beste Reisezeit für den Abraham Lake?

Obwohl der Sommer einen wunderschönen See zur Entspannung bereithält, lohnt sich eine Reise zum Abraham Lake vor allem im Winter. Wenn die Temperaturen weit unter den Gefrierpunkt fallen und der eiskalte Wind das Wasser zum gefrieren bringt, zeigt sich der künstliche See von seiner beeindruckendsten Seite: Ein Spaziergang über die gigantische Eisfläche gibt den Blick frei auf das unter der Oberfläche gefangene Methan.

Wie ist das möglich? Bakterien im Wasser zersetzen organisches Material und verwandeln es so in das brennbare Gas. Doch aus dem Eis gibt es für das klimaschädliche Methan kaum einen Ausweg und die expoliven Blasen sind unter der glasklaren Schicht eingeschlossen. Das optisch eindrucksvolle Phänomen kommt auch auf vielen Seen Alaskas, Russlands oder Grönlands vor. Doch der Wind rund um den Abraham Lake begünstigt mit etwas Glück eine unglaubliche Kulisse, die dennoch mit Vorsicht zu genießen ist!

Idstein im Taunus
Traumort des Tages
Die schönsten Reiseziele der Welt
Lassen Sie sich für Ihre nächste Reise inspirieren
Zur Startseite
GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben