Deutschland Idstein: Fachwerk-Juwel im Taunus

Was macht Idstein so besonders? Und wann sollten Sie die Stadt im Taunus am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Idstein im Taunus

Am König-Adolf-Platz bekanntesten sich die wichtigsten Fachwerkhäuser von Idstein - darunter das Killingerhaus (5. von rechts)

Wo liegt Idstein?

Idstein liegt im Osten des Rheingau-Taunus-Kreises zwischen Wiesbaden und Limburg.

Inspiration für Ihre nächste Reise

In unserer Reihe "Traumort des Tages" zeigen wir Ihnen die schönsten Ziele der Welt. Sie wollen keinen Traumort mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter für die tägliche Alltagsflucht in Ihrem Postfach. Ausgewählte Reisetipps präsentieren wir außerdem bei Pinterest.

Was macht die Stadt im Taunus so besonders?

Zahlreiche Fachwerkgebäude, die zwischen dem 15. und 18. Jahrhundert errichtet wurden, schmücken den Stadtkern der früheren Residenzstadt. Die prachtvollsten versammeln sich rund um den König-Adolf-Platz – dem Zentrum der Taunus-Stadt. Dazu gehört das aufwendig mit Schnitzwerk verzierte Killingerhaus, welches heute als Museum dient. Hier wird die 900-jährige Geschichte von Idstein erzählt wird. Auch das schiefe Haus mit seiner eigenwilligen Fassade liegt am König-Adolf-Platz.

Wenige hundert Meter entfernt findet im Renaissancestil erbaute Residenzschloss der Adelsfamilie von Nassau-Idstein. Das Anwesen wird heute als Schulgebäude genutzt und kann nur im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Täglich geöffnet ist der Lustgarten. Dank seiner Lage zwischen Schloss und Fachwerkkern ergeben sich von hier aus schöne Fotomotive.

Wann ist die beste Reisezeit für Idstein

Der Taunus eignet sich nicht nur für Stadtbesichtigungen. Besonders lädt die Region zu Wanderungen und Fahrradtouren ein. Kommen Sie also am besten, wenn das Wetter schön, aber noch nicht zu heiß ist. Im Mai hält das Mittelgebirge bereits viele Sonnenstunden bereit.

Idstein im Taunus
Traumort des Tages
Die schönsten Reiseziele der Welt
Lassen Sie sich für Ihre nächste Reise inspirieren
Zur Startseite
GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben