Grüner See in Österreich Das Wasserwunder von der Steiermark

Was macht den Grünen See in Österreich so besonders? Und wann sollten Sie das Gewässer bei Tragöß-Sankt Katharein in der Steiermark am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Grüner See, Österreich

Den Grünen See in der Steiermark gibt es nur von Frühsommer bis Herbst. Seit 2016 darf in dem klaren Wasser jedoch nicht mehr getaucht werden.

Wo liegt der Grüne See?

In den nördlichen Ostalpen, der sogenannten Hochschwabgruppe, liegt der Grüne See. Er gehört zur Gemeinde Tragöß-Sankt Katharein in der österreichischen Steiermark.

Inspiration für Ihre nächste Reise

In unserer Reihe "Traumort des Tages" zeigen wir Ihnen die schönsten Ziele der Welt. Sie wollen keinen Traumort mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter für die tägliche Alltagsflucht in Ihrem Postfach. Ausgewählte Reisetipps präsentieren wir außerdem bei Pinterest.

Was macht den Grünen See so besonders?

Ein herrlicher Wanderpark in der Steiermark: Umgeben von Karstbergen und Nadelwäldern finden Spaziergänger hier einen schönen Ort zum Rasten. Doch das malerische Tal hat noch ein zweites Gesicht. Immer im Frühjahr strömt das Schmelzwasser die Berge hinunter - und flutet das Wanderparadies. Dann versinken Sitzbänke, Wege, Felsen und die Brücke im Wasser des Grünen Sees. Ein Paradies für Taucher - aus Naturschutzgründen ist das Tauchen jedoch seit 2016 verboten.

Das Gewässer ist zwar mit fünf bis sechs Grad Celsius recht kalt, dafür aber glasklar. Daher auch seine namensgebende Farbe: Das reine Wasser nimmt alle roten Lichtanteile auf und erstrahlt in grün-blauen Tönen. Die klare Sicht auf den Grund ist enorem, da ihm der bei gewöhnlichen Seen übliche, dunkle, schlammige Untergrund fehlt. Im Herbst ist das Schauspiel vorbei: Dann trocknet der bis zu zehn Meter tiefe See wieder bis auf Teichgröße aus.

Wann ist die beste Reisezeit für den See in der Steiermark?

Wer den See auf seinem Höchststand erleben will, reist kurz nach der Schneeschmelze im Frühsommer an. Dann herrscht auch die schönste Wanderzeit in der Steiermark. Bis zum Herbst schrumpft der See kontinuierlich.

-----------------
FERNWEH BEKOMMEN? In den GEO-Reisewelten (Anzeige) finden Sie tolle Angebote für außergewöhnliche Rundreisen.
-----------------

Idstein im Taunus
Traumort des Tages
Die schönsten Reiseziele der Welt
Lassen Sie sich für Ihre nächste Reise inspirieren
Zur Startseite
GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben