Italien Der Naturpark San Rossore liegt verborgen zwischen toskanischen Großstädten

Was macht den Naturpark San Rossore so besonders? Und wann sollten Sie die idyllischen Parkanlage am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Naturpark San Rossore Migliarino Massaciuccoli

Die romantischen Pinienalleen des Nationalparks San Rossore, gelten als beliebtes Fotomotiv.

Ob als kleine Alltagsflucht für zwischendurch oder als Inspiration für die nächste Reise: In unserer Reihe "Traumort des Tages" zeigen wir Ihnen die schönsten Ziele der Welt. Sie wollen keinen Traumort mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter.

Naturpark San Rossore Migliarino Massaciuccoli, Italien

Trotz seiner urbanen Lage bei Pisa konnte der Naturpark San Rossore Migliarino Massaciuccoli seine biologische Diversität bewahren und stellt bis heute einer der wenigen unbebauten Küstenstreifen entlang der italienischen Region Toskana dar.

Wo liegt der Naturpark San Rossore?

Der Naturpark San Rossore Migliarino Massaciuccoli liegt in der Toskana und erstreckt sich über 24.000 Hektar entlang der Küste zwischen den Städten Viareggio, Pisa und Livorno.

Was macht den Naturpark San Rossore so besonders?

Wer einen Urlaub in der Toskana plant, reist meist in die beliebten italienischen Städte Lucca, Viareggio oder Pisa. Nur wenige Besucher entdecken auch das toskanische Hinterland, welches von wunderschönen Pinienwäldern, idyllischen Sumpfgebieten und unberührten Küstenstreifen durchzogen wird. Der Naturpark San Rossore Migliarino Massaciuccoli schützt seit 1979 die einzigartige Natur des urbanen Randgebietes und ist für eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt verantwortlich. Urlauber haben hier die Möglichkeit schöne Wandertouren durchzuführen und dabei Rotfüchse, Rehe oder Wölfe in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Besonders beliebt ist der Regionalpark auch bei Pfadfindergruppen.

Wann ist die beste Reisezeit für den Naturpark San Rossore?

Nicht nur die wunderschönen Küstenregionen, sondern insbesondere das mediterrane Klima, machen die Toskana zu einem beliebten Urlaubsort. Die Sommer können sehr heiß werden, wer es etwas milder mag, sollte daher in den Frühlingsmonaten anreisen.  

Idstein im Taunus
Traumort des Tages
Die schönsten Reiseziele der Welt
Lassen Sie sich für Ihre nächste Reise inspirieren
GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben