Wegelnburg, Deutschland Diese Burgruine bietet atemraubende Aussichten und eine reiche Prinzessin

Was macht die Wegelnburg so besonders? Und wann sollten Sie die mittelalterliche Burgruine am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Blick von der Wegelnburg in Deutschland

Wenn die morgendlichen Nebelschwaden über dem Pfälzerwald aufsteigen, genießen Besucher die beste Aussicht von der Wegelnburg.

Ob als kleine Alltagsflucht für zwischendurch oder als Inspiration für die nächste Reise: In unserer Reihe "Traumort des Tages" zeigen wir Ihnen die schönsten Ziele der Welt. Heute:

Wegelnburg, Deutschland

Die abgelegenen Gemäuer der Wegelnburg bieten den perfekten Ort für eine Verschnaufpause fernab vom Stress und Lärm des Alltags. Der Legende nach genießt Prinzessin Hirlanda die Ruhe schon seit Jahrhunderten und wartet noch immer vergebens auf ihren Prinzen.

Wo liegt die Wegelnburg?

Die Ruine der mittelalterlichen Wegelnburg markiert die höchste Burg der Pfalz und liegt inmitten des südlichen Pfälzerwalds hoch auf dem Sindelsberg. Damit gehört sie zum Landkreis Südwestpfalz in Rheinland-Pfalz. 

Was macht die Wegelnburg so besonders?

Im tiefsten Pfälzerwald, kurz vor der französischen Grenze, thront die Wegelnburg in 570 Meter Höhe über dem größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands. Wer die mittelalterliche Ruine besichtigen möchte, muss sich jedoch zuerst dem beschwerlichen Aufstieg des Sindelbergs stellen und entlang von steilen Sandsteinfelsen, kleinen Bachläufen und einsamen Hütten wandern. Dafür belohnt die Wegelnburg ihre Besucher nicht nur mit einer spektakulären Aussicht über Bachtäler und Berggipfel, sondern auch mit einer wunderschönen und gut betuchten Prinzessin. Der Legende nach soll einst Prinzessin Hirlanda in der abgelegenen Ruine gefangen gehalten worden sein. Nachdem nur ein geldgieriger Geißenhirte zur Rettung eilte, schickte sie ihn fort und wartet angeblich dort noch immer auf ihren aufrichtigen Prinzen.

Wann ist die beste Reisezeit für die Wegelnburg?

Die außergewöhnliche Natur des Pfälzerwaldes zeigt sich zu jeder Jahreszeit mit wunderschönen, bislang ungeahnten, Facetten. Trotzdem ist die Farbenpracht der weitläufigen Wälder insbesondere im Herbst ein ganz besonderes Erlebnis.

Idstein im Taunus
Ziele mit Fernwehgarantie
Hier finden Sie alle Traumorte des Tages
In der Reihe "Traumort des Tages" zeigen wir Ihnen die schönsten Plätze unserer Erde
GEO Reise-Newsletter
nach oben