Oregon Coast, USA Entlang dieser Küste ist jeder Strand ein Highlight

Was macht die Oregon Coast so besonders? Und wann sollten Sie die beeindruckende Küstenstrecke am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Die Küste von Oregon im Winter

Der Dünengürtel an der Oregon Küste misst die größten Küstendünen der Welt. Einige sind bis zu 150 Meter hoch.

Ob als kleine Alltagsflucht für zwischendurch oder als Inspiration für die nächste Reise: In unserer Reihe "Traumort des Tages" zeigen wir Ihnen die schönsten Ziele der Welt. Heute:

Oregon Coast, USA

Ein Trip entlang der amerikanischen Westküste gehört zu den Dingen, die jeder einmal erlebt haben sollte. Am beliebtesten ist die kalifornische Küstenstrecke, dabei wird der Nachbarstaat Oregon, seine spektakulären Landschaften und beeindruckende Artenvielfalt oft zu Unrecht vernachlässigt.

Wo liegt die Oregon Coast?

Die Oregon Coast ist eine Region im gleichnamigen US-Staat Oregon und erstreckt sich von Nord bis Süd über rund 584 Kilometer entlang des Pazifischen Ozeans. Die Küstenstrecke beginnt beim Columbia River und endet an der kalifornischen Staatsgrenze.

Was macht die Oregon Coast so besonders?

Felsige Gebirgszüge bestimmen das Panorama, während die rauen Gezeiten des Pazifiks gegen das zerklüftete Meeresufer preschen. Diese beeindruckende Szenerie begleitet Autofahrer auf ihrer Tour entlang der Oregon Coast auf dem U.S. Highway 101. Ein Highlight entlang der Strecke sind die wohl größten Küstendünen der Welt, die sich über 50 Kilometer zwischen der Hafenstadt Coos Bay und dem Ort Florence erstrecken. Der Dünengürtel beherbergt über 420 Tierarten und auf dem offenen Meer ziehen oftmals Grauwale auf ihrer gewohnten Strecke von Alaska nach Mexiko. Die übrige Felslandschaft entlang der Pazifikküste wird von zahlreichen Flüssen und Wäldern durchzogen, was Aktivurlaubern jede Menge Optionen zum Klettern und Fischen bietet. Dank des Oregon-Beach-Gesetzes, das bereits 1967 eingeführt wurde, ist zudem jeder Strand entlang der Küste für Urlauber frei zugänglich.

Wann ist die beste Reisezeit für die Oregon Coast?

Das maritime Klima entlang der Oregon Coast ist durchaus abwechslungsreich. Die Winter können in den nördlichen Gebieten bitterkalt werden, wohingegen die Sommertemperaturen oftmals die 30 Grad Marke erreichen. Angenehm mild sind die Temperaturen in der Herbstzeit bis Ende Oktober. 

Idstein im Taunus
Ziele mit Fernwehgarantie
Hier finden Sie alle Traumorte des Tages
In der Reihe "Traumort des Tages" zeigen wir Ihnen die schönsten Plätze unserer Erde
GEO Reise-Newsletter