Lilienstein, Deutschland Eine Aussicht wie keine zweite, bietet dieser Tafelberg

Was macht den Lilienstein so besonders? Und wann sollten Sie den Tafelberg am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Lilienstein, Deutschland

Zu jeder Tageszeit ist der Blick auf den Lilienstein etwas besonders

Wo liegt der Lilienstein?

Rund 15 Kilometer östlich von Pirna liegt der Tafelberg Lilienstein, der als einer der besten Aussichtspunkte im Nationalpark Sächsische Schweiz gilt.

Inspiration für Ihre nächste Reise

In unserer Reihe "Traumort des Tages" zeigen wir Ihnen die schönsten Ziele der Welt. Sie wollen keinen Traumort mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter für die tägliche Alltagsflucht in Ihrem Postfach. Ausgewählte Reisetipps präsentieren wir außerdem bei Pinterest.

Was macht den Lilienstein so besonders?

Der Lilienstein ist der einzige rechtselbisch gelegene und gleichzeitig der markanteste Tafelberg in der Sächsischen Schweiz. Aufgrund der tollen Sicht auf das Elbsandsteingebirge ist der 415 Meter hohe Tafelberg ein beliebtes Ziel für Wanderer und Kletterer. Um die gute Aussicht wusste auch schon August der Starke, an dessen Anwesenheit noch heute ein Obelisk von 1708 erinnert. Doch Leben gab es auf dem 1379 erstmalig urkundlich genannten Lilienstein bereits 12.000 vor Christus, wie Geräte aus Feuerstein, die auf dem Südplateau gefunden wurden, beweisen. Wer die Geschichte und die Aussicht rund um den Lilienstein erleben möchte, sollte die Wanderschuhe schnüren. Ein panoramareicher Rundweg führt von Halbestadt über den Südaufstieg zum Plateau. Die Tour dauert rund 2 1/2 Stunden und gilt als leicht. In der Westecke des Liliensteins befindet sich zudem eine von nur drei zum Klettern freigegebenen Massivwänden im Klettergebiet der Sächsischen Schweiz. Und wer nicht nur in die Ferne schaut, sondern auch mal gen Himmel kann mit etwas Glück Wanderfalken entdecken, die seit 1989 hier ausgewildert wurden.

Wann ist die beste Reisezeit für den Lilienstein?

Der Lilienstein ist zu jeder Jahreszeit zugänglich, Schnee oder starke Regenfälle erschweren den Aufstieg aber natürlich. Besonders schöne Lichtverhältnisse und kaum eine Menschenseele dürften all jene antreffen, die zum Sonnenaufgang bereit auf dem Plateau stehen.

-----------------
FERNWEH BEKOMMEN? In den GEO-Reisewelten (Anzeige) finden Sie tolle Angebote für außergewöhnliche Rundreisen.
-----------------

Idstein im Taunus
Traumort des Tages
Die schönsten Reiseziele der Welt
Lassen Sie sich für Ihre nächste Reise inspirieren
Zur Startseite
GEO Reise-Newsletter