Traumort des Tages Diese wilde Küstenlandschaft lädt zum Verweilen ein

Ob als kleine Alltagsflucht für zwischendurch oder als Inspiration für die nächste Reise: In unserer Reihe "Traumort des Tages" zeigen wir Ihnen die schönsten Orte der Welt
 Cape Breton Highlands National Park, Kanada

Am Ende des spaktakulären Skyline-Trails wartet eine tolle Aussicht auf die Landschaft des Cape Breton Highlands National Park

Cape Breton Highlands National Park, Kanada

  • Wo?

Der Nationalpark liegt im Norden der kanadischen Insel Cape Breton und dehnt sich über 950 Quadratkilometer von der Atlantikküste bis zum Golf von Sankt Lorenz aus.

  • Was macht den Ort besonders?

Über 300 Kilometer zieht sich die Panoramastraße „Cabot Trail“ anmutig durch die Insel Cape Breton und bietet dabei atemberaubende Ausblicke auf imposante Felsklippen, verlassene Buchten und Sandstrände sowie die farbenfrohen Wälder Kanadas. Der Cape Breton Nationalpark vereint all diese Naturschauspiele und bietet zu jeder Jahreszeit den perfekten Ferienort für Erholungs- oder Aktivurlauber. Neben einer Auswahl von über 26 Wanderwegen, ist der „Skyline-Trail“ einer der beliebtesten Routen durch den Nationalpark. Zwei Stunden lang führt der Weg über blühende Bergwiesen schließlich zu einem Kliff, von dem sich eine spektakuläre Aussicht auf den Sankt-Lorenzo-Strom bietet. Bei allen Wandertouren bestehen je nach Jahreszeit gute Chancen wilde Elche, Schwarzbären, Adler oder Kojoten zu sehen. Die östlich gelegene Kleinstadt Ingonish bietet einen beliebten Ausgangspunkt für Radtouren. Wer lieber entspannen will, findet dort auch einen schönen Sandstrand.

  • Wann?

Der Nationalpark ist das gesamte Jahr über einen Besuch wert. Skifahrer dürfen sich in den Wintermonaten freuen, da es oftmals zu Schneehöhen bis zu drei Meter kommen kann. Der Sommer lässt sich bei 30 Grad an den schönsten Sandstränden entlang des Atlantiks verbringen. Im späten Herbst können Besucher das Phänomen des „Indian Summer“ bewundern, bei dem sich alle Laubwälder in farbenfrohe Landschaftsmotive verwandeln.

Wrangell-St. Elias National Park, Alaska
Wrangell-St. Elias, Alaska
Ein Nationalpark der Superlative
Was macht den Wrangell-St. Elias so besonders? Und wann sollten Sie den Nationalpark in Alaska am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Zelten in den Baumwipfeln, Finnland
Nuuksio Nationalpark
Eine Nacht in den Baumkronen ist in diesem Nationalpark kein Problem!
Ob als kleine Alltagsflucht für zwischendurch oder als Inspiration für die nächste Reise: In unserer Reihe „Traumort des Tages“ zeigen wir Ihnen die schönsten Plätze der Erde
Ardeche Tal
Frankreichs
Ardèche-Tal: Der französische Grand Canyon
Was macht das Ardèche-Tal so besonders? Und wann sollten die Region in Südfrankreich am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
GEO Reise-Newsletter