Anzeige
Anzeige

GEO WILD Tierische Massenjagden: Wie Wölfe, Orcas und Delfine gerissen ihre Beute erlegen

Alleine könnte ein Wolf wohl nur kleinere Tiere wie Hasen und Mäuse erbeuten. Im Rudel aber können die Tiere selbst einen Elch erlegen
Alleine könnte ein Wolf wohl nur kleinere Tiere wie Hasen und Mäuse erbeuten. Im Rudel aber können die Tiere selbst einen Elch erlegen
© slowmotiongli/Adobe Stock
Vom legendären grauen Wolf bis hin zur überraschenden Zusammenarbeit zwischen Menschen und Delfinen: Raubtiere zeigen sich von ihrer erfinderischsten und gerissensten Seite, wenn es darum geht, Beute zu erlegen. Die Zusammenarbeit in Gruppen kann aber auch den Sanftmütigen helfen, die Mächtigen zu besiegen - wenn sie sich zur Verteidigung zusammenschließen

Jeden Tag werden überall auf der Erde Kämpfe ausgetragen. Sie enden in einer gelungenen Flucht - oder mit einer Mahlzeit. Hier kommt es nicht auf die Größe an: Im verzweifelten Kampf ums Überleben sind Teamwork oder die richtige Verteidigungsstrategie die wertvollste Waffe. So ersticken Honigbienen gemeinsam eine Riesenhornisse und rösten den Eindringling lebendig. Mehr zu den spannendsten Jagden im Tierreich sehen Sie in der GEO-WILD-Dokumentation auf GEOplus.

GEO WILD: Tierische Massenjagden: Wie Wölfe, Orcas und Delfine gerissen ihre Beute erlegen
Subphoto/Adobe Stock

Die ganze Dokumentation sehen Sie auf GEOplus

Mehr zum Thema