GEO
Filigran, doch unglaublich stabil ist das Skelett des Tiefseeschwamms Euplectella. Ein internationales Forscherteam hat nun den komplexen Bauplan entschlüsselt
GEO
Die "Naschkatze" existiert nur in unserer Fantasie. Das haben Gen-Analysen jetzt bewiesen
GEO
Ob Vögel vor Einbruch des Winters in wärmere Gefilde ziehen müssen, hängt von ihrer Gehirngröße ab
GEO
Haben Hengste ausgedient? Für die Pferdezucht macht man inzwischen Wallache zu Vätern
Forscher entdecken neuen Großsäuger
Drei Monate lang durchforstete ein Zoologenteam den brasilianischen Dschungel - und machte eine sensationelle Entdeckung: eine bislang unbekannte Schweine-Art, das Riesen-Pekari
GEO
In Tansania gelang Zoologen zum ersten Mal seit über 20 Jahren die Entdeckung einer unbekannten Primaten-Spezies
"Das hat mit großen Träumen zu tun"
Was macht den Beutelwolf so anziehend? GEO.de sprach mit dem Biologen und GEO-Reporter Lothar Frenz über die Suche nach unbekannten oder ausgestorbenen Tierarten
Unbekannte Arten: Es gibt sie!
Auch in jüngster Zeit gelangen Zoologen wieder spektakuläre Entdeckungen: Eine neue Fuchs-Art, der Elfenbeinschnabel-Specht und die Felsratte
GEO
Gen-Untersuchungen bestätigen eine lang gehegte Vermutung: Der östliche und der westliche Rothirsch bilden zwei verschiedene Arten
GEO
Die ersten Ansätze für unser Sehorgan sind mindestens 500 Millionen Jahre alt - und entstammen dem Hirn eines Wurmes
Tiere fragen - Dr. Tatjana antwortet
Das Liebesleben der Tiere ist reich an Rekorden und Monstrositäten. Und deshalb brauchen sie gelegentlich Rat. Und den bekommen Sie auch - von der britischen Evolutionsbiologin Dr. Olivia Judson alias "Dr. Tatjana"
Zoologie: Aus Mausgrau wird UV
Um im Dunkeln ihre Nahrung erkennen zu können, haben Blumenfledermäuse eine einzigartige Fähigkeit entwickelt. Mit umgebauten Schwarzweiß-Rezeptoren nehmen sie auch ultraviolettes Licht wahr
GEO
Saurier und Vögel hatten wohl vieles gemein - sogar die Federn
GEO
Wer gern Muscheln isst, ahnt nicht, dass nach EU-Recht dafür massenhaft Mäuse im Labor massakriert werden
Hanuman-Languren, Epauletten-Flughunde und Co.
Das perfekte Motiv, der richtige Moment: Wenn Ingo Arndt Tiere fotografiert, wird die Natur zum Ereignis. Sehen Sie hier eine Auswahl seiner besten Aufnahmen
Verhaltensforschung: Was bringt den Rapp auf Trab?
Der urige Zugvogel hat in Gefangenschaft das Wandern verlernt. Forscher versuchen, es ihm wieder beizubringen
GEO
Raupen an sich sind schon sonderbar. Doch manche, wie die Larven des Dickkopffalters, haben besonders extravagante Marotten: Sie schießen mit Kot
GEO
Bären auf Lachsfang sind ein vertrautes Bild. Wie gut auch Wölfe diese Kunst beherrschen, haben kanadische Forscher entdeckt
Wo Frösche zwitschern
Chinesische Kaskadenfrösche trillern wie Vögel, rufen wie Affen und singen wie Wale Mit Video
Neue Chance für den Beutelwolf?
Seine Ausrottung Anfang des letzten Jahrhunderts machte ihn populär. Jetzt wollen australische Wissenschaftler Thylacinus cynocephalus wieder zum Leben erwecken - mithilfe der Gentechnik
GEO
Bettwanzen-Männchen wollen immer nur das Eine: reichlich Sex, um eine möglichst zahlreiche Nachkommenschaft zu zeugen. Wie raffiniert sie dabei in der Matratzenritze vorgehen, erspähten nun britische Biologen
GEO
Mit einem Kernspin-Tomographen lassen sich neuartige Erkenntnisse über den Stoffwechsel von Tieren gewinnen
So sehen die Kreaturen der Zukunft aus
Welche Gestalt könnte das Leben auf der Erde in fünf, hundert und zweihundert Millionen Jahren annehmen? Diesen Fragen gingen Wissenschaftler verschiedener Disziplinen nach
GEO
Auf dem Höhepunkt der BSE-Krise war Eile geboten, um Gefahren von den Verbrauchern abzuwenden. Unterdessen hat sich die Lage entspannt, und ein erster BSE-Test für lebende Tiere wird erwartet. Zeit für eine Bestandsaufnahme
GEO
In Göttingen wird gerade der erste Lebendtest für BSE-infizierte Kühe entwickelt. Ein wichtiger Schritt zum "normalen" Umgang mit dem Wahnsinn
GEO
Sucharit Bhakdi, Mikrobiologe an der Universität Mainz, sieht die Gefahren von BSE gelassen. Viele verordnete Maßnahmen zur Eindämmung der Krankheit zeugten von Aktionismus
GEO
Warum sind Wildtiere von der durch ein Seebeben ausgelösten Flutwelle in Südasien offenbar weitgehend verschont geblieben? In der Forschung werden unterschiedliche Thesen zu dem Phänomen diskutiert
GEO
Neuseeländische Riesenadler gab es wirklich. Und sie haben erstaunlich kleine Verwandte, wie DNS-Tests beweisen

Seiten

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben