Die Fotografin Melissa Schäfer und der Produzent Fredrik Granath sind ein Paar - sie lieben sich, die Arktis und -  Eisbären. Seit Jahren beobachten sie die Veränderung der Arktis durch den Klimawandel. Gebiete, die früher mit dem Schneemobil oder zu Fuß zu erreichen waren, können heute nur noch mit dem Boot angefahren werden.

Spitzbergen, die Heimat von Melissa und Fredrik, liegt im Polarmeer. Die Polarnacht dauert von November bis Februar, in diesem Zeitraum ist die Sonne nicht zu sehen, von April bis August geht sie dagegen nie unter. Die beiden lieben den Zeitraum zwischen Polarnacht und Mitternachtssonne, wenn der Sonnenaufgang farbige Reflexionen in Himmel, Schnee und Eis zaubert