Kategorie: Vögel im Flug

Sienna Anderson entdeckte den Seidenreiher durch Zufall, als sie das "Hersey Nature Reserve" auf der Isle of Wight im Vereinigten Königreich besuchte. "Ich erschreckte mich genauso sehr wie der Reiher, als wir aufeinander trafen. Denn es war ein ziemlich ungewöhnlicher Ort und ich rechnete nicht mit ihm", erinnert sich die Fotografin an ihre erste Begegnung.

Sie besuchte den Ort erneut und beobachtete den Seidenreiher mehrere Tage lang. Schließlich schaffte sie es eines Nachmittags, drei einzelne Aufnahmen des Vogels vor dunklem Hintergrund zu machen, darunter auch das Gewinnerbild. "Als ich diese eine Aufnahme auf meinem Bildschirm sah, war ich absolut begeistert! Genau darauf hatte ich gehofft", schreibt Sienna Anderson.

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben