Spektakuläre Fotos Adler und Fuchs liefern sich einen Luftkampf

Dieser Fuchs hat sich zu früh gefreut: Ein Weißkopf-Seeadler entreißt ihm seine Beute. Doch der Fuchs gibt nicht einfach auf – sondern fliegt mit
Junger Fuchs fängt Kaninchen

Noch freut sich der kleine Fuchs über seine Beute. Was er nicht ahnt: Von hinten nähert sich bereits ein Weißkopf-Seeadler

Auf einem Streifzug über die San Juan-Inseln im Nordwesten des US-Bundesstaats Washington beobachtete der Fotograf Kevin Ebi eine atemraubende Szene: Während ein junger Fuchs mit seiner Beute, einem Kaninchen, zufrieden davontrottet, nähert sich ein Weißkopfseeadler von hinten. Die Adler sind dafür bekannt, eher bequem zu sein – und anderen Beutegreifern ihr sauer verdientes Mittagessen zu entreißen.

Der perplexe Fuchs aber lässt sich nicht so einfach ins Bockshorn jagen - und lässt nicht locker. Verbissen in seine Beute, fliegt der Fuchs einige Meter mit dem Adler mit. Dass der kleine Fuchs nicht nur mit dem Leben, sondern auch äußerlich völlig unversehrt auf dem Boden landet, grenzt für den Fotografen an ein Wunder.

"Ich habe schon beobachtet, wie Weißkopfseeadler Beute von Krähen oder anderen Adlern stehlen. Aber so etwas habe ich noch nie gesehen", erzählt Ebi.

Mehr Fotografien von Kevin Ebi: www.livingwilderness.com

Adler und Fuchs kämpfen um Kaninchen

Der Adler nutzt das Überraschungsmoment und entreißt dem Fuchs zielgenau das Kaninchen. Womit er nicht gerechnet hat: ...

Adler und Fuchs kämpfen um Kaninchen

Der Fuchs überlässt dem Dieb die Beute nicht kampflos. Sondern fliegt eine Runde mit ...

Adler und Fuchs kämpfen um Kaninchen

Mehrere Sekunden dauert der gemeinsame, dramatische Flug, der für den Fuchs auch schmerzhaft hätte enden können

Adler und Fuchs kämpfen um Kaninchen

Doch offenbar wird dem Fuchs klar, dass er nicht viel ausrichten kann und den Kürzeren ziehen wird. Und lässt sich fallen

Junger Fuchs

Etwas verdutzt, aber äußerlich völlig unversehrt, trottet der Betrogene von dannen

Zur Startseite