ENPA Venezia nennt sich diese Auffangstation für streunende Katzen am Forte Marghera. Hier werden sie von freiwilligen Helfern gefüttert und medizinisch versorgt. Das Gelände ist offen, sodass die Katzen kommen und gehen können, wie es ihnen passt. Stück für Stück näherte sich Sabrina den Tieren und fing ihren Alltag auf dem weitläufigen Gelände mit ihrer Kamera ein