Gangesgavial

Es gibt nur noch wenige Hundert Tiere wie Makara (Foto) auf unserem Planeten. Schuld sind Dämme, Bewässerungsprojekte, die dichter werdende Besiedlung und die einstige Gier nach der Haut, den Eiern und dem Fleisch der vom Aussterben bedrohten Krokodile. Makara gilt als erster Gangesgavial, der in Florida und damit weit entfernt von seinem natürlichen Lebensgebiet, gezüchtet werden konnte.

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben